Akzeptieren

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in unserer Datenschutzinformation.

Feedback

kaufmännischer Leiter (m/w/d) - 2116278, Stadt Salzburg

Das Unternehmen

Sie sind auf der Suche nach einer vielseitigen, verantwortungsvollen neuen Herausforderung in einer kaufmännischen Führungsposition?

Unser Auftraggeber ist eine international renommierte kulturelle Institution, welche in Salzburg verankert ist und für die Qualität und Tradition einen hohen Stellenwert einnehmen. Wir wenden uns an Kandidaten die durch ihr Engagement aktiv an der Gestaltung und Weiterentwicklung unseres Kunden als kaufmännischer Leiter (m/w/d) beitragen wollen.

Die Position

In dieser operativ sowie strategisch ausgerichteten Führungsposition verantworten Sie alle kaufmännischen Prozesse in der Organisation rund um die Themen Controlling, Rechnungswesen, Recht, HR und IT. Gemeinsam mit Ihrem Team, welches Sie motivieren und führen, steuern Sie das Unternehmen aus kaufmännischer Sicht in die Zukunft. Sie entwickeln, optimieren und digitalisieren die Vielfalt der betriebswirtschaftlichen Geschäftsprozesse. Neben der Erstellung von Planungs- und Budgetrechnungen sowie dem laufenden Berichtswesen sind Sie ebenso für die Koordination der Jahresabschlüsse zuständig. Mit Ihrem breiten Fachwissen fungieren Sie im Managementteam als verlässliche Ansprechperson sowohl in rechtlichen Agenden als auch externen Partnern (Banken, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, etc.) gegenüber. Es erwartet Sie eine vielseitige Führungsaufgabe mit einem breiten Gestaltungsspielraum und Entscheidungskompetenz in einer internationalen Organisation.

Ihre Qualifikation

Als Idealkandidat/in haben Sie eine höhere kaufmännische Ausbildung im Bereich Finanzen/Controlling oder Rechtswissenschaften (Uni, FH) absolviert und können bereits mehrjährige Erfahrung in einer generalistischen Führungsfunktion vorweisen. Sie verfügen über sehr gute Kenntnisse im Steuer-, Finanz- und Personalrecht und schaffen es Ihre Mitarbeiter zu motivieren und entwickeln. Fließende Englischkenntnisse sind für Sie selbstverständlich. Ihre hohe IT-Affinität bringen Sie in der Anwendung und Weiterentwicklung von BMD ein. Persönlich überzeugen Sie mit analytischem Denken, Ihrer strukturierten und gewissenhaften Arbeitsweise sowie Verlässlichkeit und Loyalität.

Jahresbruttogehalt ab € 70.000,- abhängig von beruflicher Qualifikation und Erfahrung.

Ihr Ansprechpartner

Valerie Hofer
+43 664 964 34 92
valerie.hofer@rehrl.at